Donnerstag, 28. Mai 2009

Sitter - 27. Mai

Mittwoch nachmittag nutzten Alessandro und ich unsere derzeitige Freizeit und die nächtlichen Regenfälle für eine Fahrt auf die Sitter. Der Pegel lag noch so bei 8 Kubik was noch ganz gut für eine Befahrung der unteren Sitterschlucht ausreichte, somit wurden beide Schluchtabschnitte, die obere ab dem Kanonenrohr, befahren.

Hier eine der anpruchsvolleren Stellen der unteren Schlucht


Eine weitere schöne Stelle


Bei den Rotbachstufen im folgenden Bild soll ein großer Siphon auf der rechten Seite lauern, wir konnten keinen problematisch Siphon erkennen, zumindest keinen bei unserem Wasserstand - einer war da, der Siphoneingang lag allerdings ca. 1,5 Meter über dem Wasserspiegel.
Die Geschichten bereiten aber dennoch irgendwie ein mulmiges Gefühl im Bauch, wir konnten uns die Rotbachstufen demnach verkneifen, zumal die Zeit eilte und es ja einen prima Wanderweg zu umtragen gibt.


Die Klamm unter der Straßenbrücke, mit einem sportlichen Eingang, eine wirklich schöne Stelle


Weitere Bilder Sitter

Kommentare:

  1. schöne pics
    hattet ja n super wetter...

    AntwortenLöschen
  2. In that location's no acquiring some the fact that nuisance is what helps the retrieval march if the annoyance is what helps the mental capacity delivery around lifelike painfulness assuagement has several advantages. In that respect's
    nο gettіng about the fаct that it's had since its liberation- as advantageously as the fact that it's one of the about
    low-cost products of it's genial.

    My blog ... Dan

    AntwortenLöschen