Montag, 13. Juli 2009

Kanalwalze 11. Juli - eine verzweifelte Aktion


Am 11. Juli mussten wir ,vom Paddelvirus getrieben, uns Wasser um die Ohren hauen. Keiner der Hausbäche hatte einen fahrbaren Wasserstand, deswegen entschlossen wir uns für die Kanalwalze in Bregenz. Die Walze hatte gut Pfiff, hielt allerdings nicht bombig. Einige gute Surfs und Moves konnte man trotzdem zu Stande bringen und die vielen Jogger, Radler und sonstige Spaziergänger verblüffen.
"Last Resort" heißt übersetzt soviel wie "Letzer Ausweg". Übersetzt man "Resort" mit "Badeort" könnte das auch zutreffen. Egal welche Übersetzung, wir hatten unseren Spaß!!!

Kommentare:

  1. So-da-le, jetzt ist es da.
    Viel Spaß damit!
    ale-s

    AntwortenLöschen
  2. da habt ihr ja ne ganz ordentliche Gaudi gehabt!!
    Die Walze sieht genauso aus wie früher!! Ist sicher ne schwierige Walze, aber da kann man schon was machen, wenn mans kann!
    Thomas hat da früher ja häufiger Rodeo trainiert!!

    AntwortenLöschen
  3. achte bitte drauf das die labels für gleiche Dinge einheitlich sind, also nicht einmal Bregi des andere mal Bregenzer Ach. Hab jetzt beide als Bregi drin.

    AntwortenLöschen
  4. Oli Z. aus der Nähe von Üb?

    AntwortenLöschen