Sonntag, 18. Dezember 2011

"Quasi"-Durchgehende Befahrung der Rotachschlucht - 17. Dezember

Als wir die Rotach im Jahr 1999 das erste mal gefahren bin, dachte ich "schöner Bach so nah an Lindau". Doch von Beginn an hatte die Rotach 2 Wermutstropfen. Ein Wasserfall stürz in einen Tumpf ohne Ausgang (unfahrbar). Ein sehr cooler Katarakt hat eine Rutsche bei der die Hauptströmung in einen Siphon zieht. Wir sind den Katarakt einmal komplett gefahren, dann aber nie wieder, zu gefährlich. Ich hatte von Anfang an den Traum, dass dieser Felsen der diesen Siphon bildet irgendwann mal weg ist. Die die mich kennen wissen was ich meine.
Beim Augusthochwasser 2005 wurde der Wasserfall, genauer gesagt eine Umfahrung des Wasserfalls, fahrbar. Hier entstanden ein gut zu fahrende Doppelstufe.
Vergangenen Samstag war meine 31. Rotachfahrt - Es war die erste "quasidurchgehende" Rotachbefahrung, quasi, da zwei Bäume umhoben werden mussten, die aber nicht in den Kernstellen lagen.
Seit einem erneuten Hochwasser ist der besagte Felsen im Rotachkatarakt jetzt im Jahr 2011 endlich weg. Nun ist auch der Katarakt gefahrlos fahrbar und somit ist eine durchgehende Befahrung der Rotachschlucht endlich möglich.
Auch die Wasserfallumfahrung hat sich nochmal geändert, dass Gefälle baut sich jetzt kontinuierlicher in einem längeren Katarakt ab. Der ehemaligen Wasserfall auf der linken Flussseite ist kaum noch wahrzunehmen.



Zum Fotoalbum

Kommentare:

  1. Sehr schöner Bericht! Hattet ja doch ganz gut Wasser? Vielleicht geht die Rotach ja nochmal dieses Jahr...Ansonsten dann nächstes Frühjahr beim 1. Rotach-Boatercross:) Schöne Weihnachten und einen guten Rutsch, Marcel

    AntwortenLöschen
  2. kann ich dem marcel nur zustimmen, ich wär irgendwann vor Silvester auf jedenfall bei irgendwas dabei. schönen Gruß
    felix

    AntwortenLöschen
  3. war ein cooler Tag. Die Rotach hat jetzt deutlich an Wert gewonnen.
    Stimmt, auf den Bildern sieht es eigentlich nach ganz ordentlich Wasser aus, nach mehr als es in Wirklichkeit war. Aber er war schon OK.
    Wäre auf jeden Fall nochmal dabei, und genau, ansonsten auf der Frühjahres "Rotachparty"

    AntwortenLöschen